Das Unternehmen Die Philosophie Leistungsprofil Mehrwert Kontakt News Karriere
Baugruppe
News
NEWS
Aussicht 2016
  • Umsatz festigen und/ oder erneut steigern
  • Weitere Neukundengewinnung angestrebt
  • Renovierung und Neugestaltung div. Büroräume
  • Anschaffung mehrerer Granulat-Silos in 2016/2017 angedacht
  • Festigung und Weiterqualifizierung des Mitarbeiterstammes
  • Durchführung eines Mitarbeitergehwettbewerbes durch die SDK

2015
  • Kleines Umsatzsplus errungen von nun 13,5 Mio. Euro
  • Neustart einer Top Produktelinie im Bereich professionelle Elektrowerkzeuge
  • Anschaffung einer neuen, deutlich größeren Material-Trocknungsanlage
  • Firmeneingang bekommt neues "Gesicht"
  • Vorhandene Klimatisierung in der Produktion wird optimiert (nun Wohlfühltemperatur von 24 Grad auch bei > 35 Grad Außentemperatur)
  • Durchführen des SDK Gesundheitstages
  • Mitarbeiter nehmen zum 3. Mal am Firmenfußballturnier in Oberrot teil
  • Mitarbeiteranzahl steigt weiter auf 65

2014
  • Perfekter Maschinenpark von nun 19 Spritzgussmaschinen der Marken KraussMaffei und Arburg (Schließkraft von 40 - 650 to)
  • Umsatzmarke von 13 Mio Euro konnte geknackt werden.
  • Technoplast nun auch für die Branche Fahrzeugtechnik tätig
  • Viele Mitarbeiteraktionen (Betriebsausflug, Firmenfußballturnier...)
  • Gebäudefassade und Montageräume werden komplett renoviert

2013
  • Erneute Umsatzsteigerung erreicht!
  • Technoplast investiert in 2 neue Spritzgussmaschinen der Marke KraussMaffei 650 und 420 to Schließkraft
  • Mitarbeiter ab 2 Jahren Betriebszugehörigkeit erhalten die SDK Betriebskrankenversicherung
  • Einführung eines alternativen Energiemanagements
  • Klimatisierte Produktion und renovierte Räumlichkeiten bieten den TPE-Mitarbeitern ein perfektes Umfeld (Wohlfühlklima)
  • Mitarbeiterzahl steigt auf 60

2012
  • Aufgrund kontinuierlicher Umsatzsteigerung, weiterhin die "7-Tage-Woche", maximale Maschinenauslastung
  • Kauf einer weiteren 650 to KraussMaffei / Maschinenpark nun insgesamt 17 Maschinen
  • UFOM-Firmenbesichtigung / Schul- und VHS-Besichtigung
  • Besuch unserer chinesischen Werkzeuglieferanten (August 2012) sowie der ehemaligen Muttergesellschaft in Thailand
  • Umsatz: die 10 Mio Marke wurde geknackt

UFOM-Besichtigung im März 2012 Firmeninfo Besuch 2012
Besuch der Klasse 2 bei der Firma TechnoPlast in Murrhardt

Kurz vor den Osterferien wurden wir von Familie Schön zu einem ganz besonderen Lehrgang eingeladen: Am Dienstag, 27. März 2012 fuhren die Schüler und Schülerinnen der 2. Klasse morgens um 8 Uhr mit einem Kleinbus nach Murrhardt, um dort die Anlieferung einer besonderen Maschine für die Firma TechnoPlast mit zu verfolgen. Wir konnten uns natürlich nicht richtig vorstellen, was das für eine Maschine sein sollte, wussten aber, dass sie 35 Tonnen wiegt und "Spritzgußmaschine" heißt.
Pünktlich gegen 8.45 Uhr trafen wir auf dem Firmengelände ein - die Maschine war nicht zu übersehen und hing an zwei Kranen befestigt in der Luft. Alle Kinder versammelten sich mit einem großen Sicherheitsabstand vor der Maschine und beobachteten aufgeregt, wie sie langsam zu Boden gelassen und von vielen starken Männern und "Ameisen" aus Stahl ins Firmengebäude gerollt wurde.
Später durften wir die gesamte Firma besichtigen und erfuhren von Frau Schön, wie Klodeckel, Teile von Hochdruckreiniger oder auch das Gehäuse von Handtuchspendern hier bei Technoplast hergestellt werden. Luca Schön zeigte uns stolz seine Fahrkünste mit dem Gabelstapler und lud einige Kinder auf eine kurze Spritztour ein. Sein Bruder Maxi zeigte allen Kindern gekonnt, wie man einen Handtuchspender auswechselt.
Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto machten wir uns auf den Heimweg und erhielten eine tolle Überraschung von Frau Schön: Sie lud uns alle zum Mc Donalds in Schwäbisch Hall ein! Gegen 13.30 Uhr kamen wir leicht verspätet, aber voller neuer Eindrücke von diesem ereignisreichen Tag wieder in Bühlerzell an. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Familie Schön, die sich um die gesamte Organsiation der Firmenbesichtigung kümmerte!
Kinderuni besucht die Firma Technoplast Engineering GmbH

Im Rahmen des Themas Technik besuchten die Teilnehmenden der Kinderuni die Firma Technoplast Engineering GmbH. Die Firmenchefin Sonja Schön und ihre Söhne begrüßten die Kinder. Versehen mit Namenschildern startete die Betriebsbesichtigung bei großen mit Granulat gefüllten Säcken. Frau Schön hatte Behältnisse mit verschiedenen Granulat-Sorten vorbereitet. So konnten die Kinder fühlen und sehen wie viele unterschiedliche Formen und Farben an Granulat es gibt. Dann beobachteten die Kinderuniteilnehmer wie die großen Spritzgussmaschinen das vorgesehene Granulat über viele Schläuche ansaugen. Das Granulat wird oft bis zu 200 Grad erhitzt und verflüssigt sich dadurch. Frau Schön erklärte, dass durch Einspritzen des flüssigen Materials in die jeweilige Form somit die Kunststoffteile entstehen. Alle schauten interessiert zu wie die fertigen Teile vom Laufband der Maschine in die darunter stehenden Boxen fielen. An einer Präsentationswand zeigte Frau Schön den Kindern verschiedene Produkte der Firma Technoplast und in welchen Geräten, die die Kinder aus ihrem Alltag kannten, diese verbaut sind. Dann ging's zur Abteilung Verpackung. Fasziniert schauten die Kinder einer Stretchfolienmaschine zu, die selbständig eine Palette, auf der viele, graue Boxen gestapelt waren, von oben bis unten mit Cellophan-Bahnen einwickelte. Am meisten Spaß machte natürlich die eigene Arbeit, so durften die Kinder ein Kunststoffprodukt für die Medizintechnik selbst zusammenstecken und bei der Verpackung eines sogenannten "SYS-Rollers" (Transportgerät für Handwerker) helfen.
Zum Schluss gab es für alle Getränke und Gebäck. Begeistert bedankten sich die künftigen Techniker und Ingenieure bei Sonja Schön und ihren Kindern für die interessante Betriebsbesichtigung.
2011
  • Auch in 2011 wurde fast durchgängig (bis auf wenige Ausnahmen) die 7-Tage-Woche gearbeitet
  • Unsatzsteigerung um 23 % gegenüber 2010
  • Erweiterung des Maschinenparks um weitere 3 Spritzgießmaschinen der Marken ARBURG und KraussMaffei
  • Durchführen eines jeweiligen 1-wöchigen Montage- und Rüstworkshop
  • Dezember 2011: chinesischer Werkzeugmacher besucht Technoplast

aktuelle Auftragslage:

Wir freuen uns, dass wir auch in 2010 wieder mit einem starken Umsatzplus starten konnten. Unser intensives, ausdauerndes Engagement im Markt trägt seine Früchte. Dabei dürfen wir sowohl auf einen Ausbau unserer bestehenden aktiven Partnerschaften als auch auf attraktive neue Projekte und Industriekunden setzen. Mit Einführung einer 7-Tage-Woche im Schichtsystem federn wir unser massives Wachstum ab.

Auch 2009 konnten wir - der Wirtschaftskrise zum Trotz - deutlich wachsen und unseren Kundenstamm solide erweitern.

Nutzen auch Sie unsere große Bandbreite und unsere Projektpower!
Neuheiten:

Unser Einstieg in die direkte Produkt-Projekt-Entwicklung ist äußerst erfolgreich angelaufen. Erste Gesamt-Projekte - von der Entwicklung über Konstruktion, WZ-Anfertigung, Spritzgießfertigung bis zum montierten Endprodukt nebst Logistik laufen bereits in Serie. Hier konnten wir die hohe Effizienz und schnelle Durchlaufzeit des integrierten Gesamtkonzepts unseres TECHNOPLAST COMPANY NETWORKING unter Beweis stellen.

Diesen Weg werden wir künftig konsequent weiter beschreiten und unsere Leistungs- und Serviceangebote kontinuierllich weiter ausbauen.
Stets am Puls des Marktes.

Werden auch Sie aktiver TECHNOPLAST COMPANY NETWORKING - Partner!
Beratung und Information:

Nutzen Sie unser erweitertes Beratungs- und Informationsangebot!
Erfahrene Kunststoff-Fachleute stehen Ihnen im Hause Technoplast unter der Leitung von Ralph Schön zu allen Fragen rund um unser integriertes TECHNOPLAST COMPANY NETWORKING- System zur Verfügung. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Fach-Gespräch.

Tel: (07192) 935 98-0

Wir freuen uns auf Ihr Interesse !

Ihr Technoplast-Team
©2006 TECHNOPLAST Engineering GmbH | Erich-Schumm-Str. 2-4 | 71540 Murrhardt | Tel.: +49(0)7192/935 98-0 | Mail